TV-Tipp: arte Stadt Land Kunst – Das unbeugsame Kreta von Nikos Kazantzakis

Werbung


TV-Tipp Kreta

TV-Tipp Kreta

Heute um 13:00 Uhr in der Reihe „Stadt Land Kunst“ bei arte:

Stadt Land Kunst – Das unbeugsame Kreta von Nikos Kazantzakis

Im Süden der Ägäis, etwa 160 Kilometer vor der Halbinsel Peloponnes, liegt die gebirgige Insel Kreta. Hier schuf der Schriftsteller Nikos Kazantzakis, der sich selbst als Kreter und nicht als Griechen bezeichnete, ein literarisches Werk, das sich gegen jede Form von Unterdrückung auflehnte. Seine Kindheit in Heraklion stand im Zeichen der Aufstände gegen die osmanischen Besatzer und hatte Einfluss auf sein späteres politisches Engagement, das sich in Werken wie „Freiheit oder Tod“ und „Alexis Sorbas“ niederschlug.

Außerdem gibt’s in der Sendung noch Beiträge zur Burg Montségur, zu Rom und Washington DC.

Hier auch schon in der arte-Mediathek:

Beitrag bei arte

Wer ausschließlich den Kreta-Beitrag sehen möchte, hier gibt’s direkt das MP4-Video:

Stadt Land Kunst – Das unbeugsame Kreta von Nikos Kazantzakis (Direktzugriff)

Diese Website verwendet sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren, ebenso werden Daten und Scripte von Dritten eingebunden. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen