Werbung


Virtuelle Tage der offenen Tür im Skinakas-Observatorium 2021

Jimny von The Best vor dem Skinakas-Observatorium

Jimny von The Best vor dem Skinakas-Observatorium

 

Leider fallen aufgrund der Corona-Infektionslage und der damit geltenden Beschränkungen auch 2021 die Tage der offenen Tür bei der Skinakas-Sternwarte in den Bergen Kretas, am Rand der Nida-Hochebene weiterhin aus.

Allerdings werden in diesem Jahr „virtuelle Führungen“ bei Facebook angeboten. Die erste dieser Veranstaltungen findet am kommenden Sonntag, 06.06.2021 um 19:30 griechischer Zeit (also 18:30 in Deutschland) statt:

FB-Veranstaltung virtuelle Führung Skinakas-Observatorium

Weitere Veranstaltungen finden sich künftig dann auf der Facebook-Seite der Organisation Institute of Astrophysics – FORTH.

Wer da also auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte die Seite bei FB abonnieren.

Auch auf die offizielle Webseite zu den Open Days lohnt ein gelegentlicher Blick: Open Days Skinakas Observatorium

 

 

Video: Kreta, wie es fast keiner kennt…

Ein tolles, sehr entspanntes Video mit vielen schönen Impressionen aus teils ungewöhnlichen Perspektiven.

Es geht schon los mit einer schönen Drohnenaufnahme von Kloster Koudouma an der schroffen Südküste und direkt weiter mit dem Andartis der Künstlerin Karina Raeck auf der Nida-Hochebene aus der Luft… Den Rest müsst ihr selbst identifizieren. ;-)

Schaut auch ruhig mal den Kanal des Uploaders bei Youtube durch, da finden sich noch ein paar weitere Videos aus Kreta…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=GRjecsN41WM

Online: Griechischer Abend mit Fingerfood und „Flying Dishes“

Wer in diesen komischen Zeit mal Lust hat, was anderes auszuprobieren: Bei der VHS in Herne gibt es am 07.06.2021 einen virtuellen griechischen Abend, wie der Titel verspricht, mit Fingerfood und „flying dishes“.

Dozentin ist Maria Laftsidis – Krüger, die u.a. eine Webseite über Griechenland und seine Küche betreibt und auch schon das ein oder andere Buch darüber verfasst hat.

Zitat von der Homepage der VHS Herne:

Griechische Häppchen auf kleinen Tellern, die umhergereicht werden, so geht Geselligkeit, die aber auch über den Bildschirm funktioniert. Wir bereiten Brot (Teig muss natürlich vorbereitet werden), Filoteig gefüllt mit Feta/Spinat, Fetakügelchen, Zucchinischeiben in Bierteig und Tzatziki zu. Das schmeckt wie im Urlaub und weckt Sehnsüchte.

Alles Weitere findet sich hier:

Kurs „Griechischer Abend mit Fingerfood und Flying Dishes“ bei der VHS Herne

Sound-Treck Europa: Griechenland (bei arte)

Screenshot 491

Die Sendereihe „Sound-Treck Europa“ bei arte erzählt über die Musik in einigen Ländern Europas.

In Folge 2 geht es um Griechenland.

Zitat aus der Beschreibung:

„Sound-Treck Europa“ nimmt die Zuschauer mit auf Entdeckungsreise. In Folge zwei begibt sich Stefan Hantel, bekannt unter seinem Künstlernamen „Shantel“, nach Griechenland. Dort trifft er u.a. die Familie Xylouris, die bekannteste Musikerfamilie Griechenlands, und Popstar Marina Satti, deren Hit „Mantissa“ Millionen Klicks auf YouTube hat.

Die Sendung kann jetzt schon bei arte auf der Webseite geguckt werden:

Sound-Treck Europa – Griechenland

Alternativ strahlt arte die Dokumentation natürlich auch im „sequentiellen“ Fernsehen aus, am Sonntag, 23.05.2021 um 23:05.

Lidl „Mediterranes nach griechischer Art“ ab Donnerstag 20.05.2021

Bei Lidl gibt es ab kommenden Donnerstag mal wieder „Mediterranes nach griechischer Art„, also eine Auswahl (häufig pseudo-)griechischer Produkte.

Was bei FB in einigen Kreta-Gruppen schon für einen frustrierten Aufschrei gesorgt hat: Es gibt dieses Mal kein Mythos-Bier!

Vielleicht ist ja für den ein oder anderen Leser trotzdem was dabei, hier die Angebote: Link zum Prospekt bei Lidl

Gerade bin ich zufällig über den Youtube-Kanal „Kyriakos Kitchen“ gestolpert, den ich euch nicht vorenthalten möchte…

Hier mal zwei Beispiel-Videos, vielleicht nicht immer ganz klassisch, aber mit viel Liebe und Elan… ;-)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=KyTFJNeXox4

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=y8o4LZF7tpY

Hier geht’s zum Kanal von Kyriakos:

Kyriakos Kitchen bei Youtube

Und hier die dazugehörige Webseite:

Kyriakos Kitchen – alle Rezepte

 

 

Kreta-Krimi: Kretisches Schweigen: Ein neuer Fall für Michalis Charisteas

Screenshot 475

Das wurde aber auch Zeit: Ab heute ist mit „Kretisches Schweigen“ endlich der 3. Band der Krimi-Reihe von Nikos Milonas (aka Frank D. Müller) rund um Kommissar Michalis Charisteas aus Chania / Kreta verfügbar.

Die beiden vorherigen Bände waren jedenfalls sehr lesenswert, nicht nur im Urlaub, daher habe ich auch den neuen Krimi direkt bestellt. Gut, dass ich ab morgen ein verlängertes Wochenende habe. ;-)

Aus der Beschreibung:

Zwei Skelette am Strand und das Schweigen derer, die davon wussten – Kommissar Michalis Charisteas ermittelt in seinem dritten Fall

Es ist Ende Mai auf Kreta, und die Insel steht in voller Blüte. Im Süden Kretas haben sich zahlreiche Urlauber am Strand von Frangokastello eingefunden, weil sie im Morgengrauen die Drosoulites, die „Seelen des Taus“, sehen wollen. Der Legende nach erheben sich jedes Jahr Ende Mai diese Seelen für einige Minuten aus dem Sand und ziehen in riesigen Schwaden über den Strand. Doch in diesem Jahr kommen nicht die Seelen zum Vorschein: Im Sand finden sich die Skelette zweier Männer. Beide weisen Einschusslöcher auf. Also Mord? Als Michalis Charisteas seine Ermittlungen aufnimmt, erfährt er jedoch eine völlig andere Geschichte.

Hier die komplette Reihe bei Amazon als Taschenbuch (und als Kindle-Ausgabe, teilweise wesentlich günstiger), die Werke sind aber natürlich auch in jeder anderen Buchhandlung verfügbar…

Letzte Aktualisierung am 15.06.2021 um 16:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Video: Ein göttlicher Tropfen | ARTE Re:

Frisch bei Youtube zu finden ist eine arte-Dokumentation über alte kretische Rebsorten; die Sendung ist zwar eine Wiederholung, aber durchaus sehenswert.

Die Winzer auf Kreta bauen wieder ihre alten Reben an. In den 70er Jahren hatten sie die alle rausgerissen, zugunsten von Sauvignon, Chardonnay, Merlot und Syrah – nun wollen sie auf dem internationalen Markt wieder durch Eigenständigkeit brillieren, als Erben einer 3.500 Jahre alten Tradition des kretischen Weinbaus.

https://www.youtube.com/watch?v=38H9h0LZLXE

 

 

 

Ungeimpft im Frühjahr 2021 nach Kreta? Eine persönliche Abwägung…

Winterurlaub in Kalamaki, Kreta - Sonne und Meer

Strand in Kalamaki, Kreta – Sonne und Meer

Aktuell stellen sich vermutlich nicht wenige Leser die Frage, ob man nicht, sobald Griechenland die Einreise sowohl für Geimpfte als auch für Menschen mit negativem PCR-Test erlaubt, nach Kreta und zu anderen Zielen in Griechenland reisen sollte.

Auch wir haben uns darüber einige (bzw. sehr viele) Gedanken gemacht, weil die Sehnsucht und der Wunsch nach einer gewissen Reise-Normalität doch groß ist.

Letztlich haben wir uns aber dazu entschieden, zu Hause zu bleiben, da doch etliches gegen eine Reise aktuell spricht für uns sowohl persönlich aber durchaus auch generell…

Hauptgrund: Aufgrund des Alters sowie einiger gesundheitlicher Vorbedingungen sind wir statistisch anfälliger für schwere Verläufe, dabei aber noch ungeimpft und werden es beim momentanen Impftempo in Dortmund, wo es noch wesentlich langsamer voran geht als im eh schon langsamen NRW, auch vermutlich noch einige Wochen und Monate sein. Mit Impfschutz würde unsere Abwägung vielleicht anders ausfallen als unter diesen Bedingungen…

Folgende Risiken sehen wir bei einer Griechenland-Reise:

  • Aufgrund sowohl in GR als in Deutschland hoher Inzidenzwerte besteht grundsätzlich ein erhöhtes Infektionsrisiko im Vergleich zu unseren 2020er Reisen, speziell auch durch ansteckendere Corona-Varianten als noch vor einigen Monaten.
  • In anderen Ländern (speziell Portugal) sieht man momentan, wie schnell selbst bei nur geringer Öffnung Infektionszahlen wieder steigen.
  • Auf den Flughäfen und im Flugzeug gab es bei unseren 2020er Reisen wenig Masken-Disziplin und auch auf Abstände wurde nicht wirklich geachtet.
  • Auf Kreta, speziell im Süden, wurde so gut wie gar nicht auf Masken und Abstände geachtet, je näher man den Menschen dort steht, um so weniger. Meistens jedenfalls.
  • Im Falle einer Infektion dürfte es schwierig sein, bei Komplikationen und schweren Verläufen adäquat behandelt zu werden, da in GR die Krankenhäuser zunehmend  ausgelastet sind. Abgesehen davon, dass man ggf. knappe Kapazitäten für Einheimische noch zusätzlich als Tourist bindet.
  • Bei der Rückreise ist aktuell noch der Nachweis eines negativen Tests notwendig: Im worst case hängt man tage- und wochenlang auf Kreta fest aufgrund eines falsch positiven Testergebnisses.

In der Summe waren das für uns einfach zu viele problematische Punkte, so dass wir aktuell von einer Reise nach Kreta absehen werden. Sollte sich die Lage grundsätzlich ändern, speziell mit einer Impfung, sieht das natürlich ganz anders aus…

Wir hoffen also auf Oktober 2021, mit Impfung, die gegen die dann gängigen Corona-Varianten auch schützt…

Bitte beachtet auch unsere Facebook-Gruppen

Ikonostase im Süden Kretas

Ikonostase im Süden Kretas

Wir betreiben auch einige lesenswerte Facebook-Gruppen rund um Kreta.

Facebook-Mitglieder finden dort sicher etliche Anregungen und angenehme Unterhaltung.

FB-Gruppe „Kreta-Forum“, Themen zu ganz Kreta und teils auch Griechenland mit Fokus auf Individual-Tourismus und Hintergrundinformationen. Keine Hotel-Beratung.

FB-Gruppe „Kreta – der schöne mittlere Süden von Plakias bis Lentas“, der Name ist Programm ;-)

FB-Gruppe „Kalamaki, Kreta“, rund um den kleinen Badeort Kalamaki im Süden Kretas zwischen Agia Galini und Matala

FB-Gruppe „Sivas, Kreta“, rund um Sivas im Süden Kretas

FB-Gruppe „Kreta pur – Kreta gut und günstig bereisen“, in dieser Gruppe geht es um das Reisen auf und nach Kreta und auch Fragen rund um die Pauschalreise sind ausdrücklich erlaubt

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder und speziell aktive Mitmacher! Aber bitte lest euch vorher die Beschreibung der Gruppen durch und beantwortet ALLE gestellten Fragen, da es speziell für die „große“ Kreta-Forum-Gruppe einige Voraussetzungen gibt, die leider notwendig sind dort.

Ebenso akzeptieren wir aus grundsätzlichen Erwägungen keine AfD- oder FPÖ-Liker und ähnlich orientierte Mitglieder, da wir der Ansicht sind, dass bei Reisen in andere Länder und Kulturen auch Empathie und Philanthropie  erforderlich sind.

Diese Website verwendet sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren, ebenso werden Daten und Scripte von Dritten eingebunden. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen