Werbung

Bestes Olivenöl aus Kreta


Ganz Griechenland inklusive Kreta ab 12.09.2021 kein Hochrisikogebiet mehr

Wie soeben beim RKI veröffentlicht wurde, ist ganz Griechenland aus deutscher Sicht ab 12.09.2021, 0 Uhr, kein Hochrisikogebiet mehr.

Damit entfallen so gut wie alle Einschränkungen bei bzw. nach der Rückreise wie Quarantäne oder Digitale Einreiseanmeldung. Lediglich für Ungeimpfte ist noch der Nachweis eines negativen Tests notwendig.

Es gilt dann für die Rückreise nach Deutschlanf das grün Unterlegte in der folgenden Grafik, unabhängig davon gilt auf Kreta in der Region Heraklion natürlich trotzdem weiterhin der Mini-Lockdown.

Achtung! Kreta wird laut Medien-Berichten Corona-Hochrisikogebiet

Kreta-News

Laut Medienberichten (Quelle) erklärt Deutschland (bzw. das RKI) Kreta (sowie einige weitere Teile Griechenlands) nun zum Corona-Hochrisikogebiet.

Das war bei lokalen Inzidenzwerten weit jenseits der 400 auf Kreta wohl auch längst nicht mehr anders zu erwarten…

Auf der offiziellen RKI-Seite zu Risikogebieten findet sich diese Information noch nicht, aber dort ist die letzte Aktualisierung auch schon eine Woche her, eine neue Aktualisierung dürfte heute im Laufe des Tages erfolgen. Dort wird dann auch nachzulesen sein, ab wann die Maßnahme gilt.

*** Update ***

Der Termin steht nun fest: Kreta wird ab Dienstag, 24.08.2021, 00:00 Uhr, Corona-Hochrisikogebiet.

*** /Update ***

Für vollständig Geimpfte und Genesene ändert sich durch diese Einstufung letztlich dadurch kaum etwas, es muss nun nur wieder die digitale Einreiseanmeldung ausgefüllt werden.

Kinder unter 12 Jahre sowie Ungeimpfte müssen dagegen nach der Rückreise 5 bzw. 10 Tage in Quarantäne. Ebenso müssen Ungeimpfte einen Corona-Test durchführen. Details dazu hier.

Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/medienbericht-rki-stuft-teile-griechenlands-als.1939.de.html?drn:news_id=1292815

 

Mini-Lockdown ab sofort auch im Bezirk Rethymnon

Kreta-News

Kurzer Hinweis: Ab sofort und bis vorerst zum Mittwoch, 25.08.2021 gibt es auch im gesamten Bezirk Rethymnon (zu dem u.a. auch Agia Galini gehört) einen Mini-Lockdown mit den schon bekannten Maßnahmen:

  • Ausgangssperre von 01 bis 06 Uhr (Ausnahme: Arbeit und medizinische Notfälle)
  • Verbot von Musik in Tavernen und sonstigen Unterhaltungs-Einrichtungen

Quelle: https://www.daynight.gr/kriti/rethymno/mini-lockdown-rethymno-metra-pou-isxioun/

Mietwagen-Abzocke auf Kreta? Hier könnt ihr euch beschweren!

Kalamaki 2020 8804

Aktuell häufen sich bei einigen Autovermietern die Fälle, wo Kunden mit bestehenden Mietwagen-Buchungen genötigt werden, höhere Preise als vorher vereinbart zu bezahlen.

Entweder erfolgt dabei kurz vor Abreise eine Kontaktaufnahme, bei der höhere Preise verlangt werden oder den Kunden wird sogar erst bei Ankunft auf Kreta das Auto nur dann ausgehändigt, wenn der überhöhte Betrag bezahlt wird.

Das ist natürlich eine absolut illegale Praxis, in der die momentane extreme Mietwagen-Knappheit auf Kreta ausgenutzt wird, um Betrug am Mietwagen-Kunden zu begehen.

Da wir oft gefragt werden, was man denn da machen kann, haben wir uns vor Ort mal erkundigt, wo man diese Praktiken melden kann.

Bitte schildert, wenn ihr betroffen seid, die Vorgänge in einer E-Mail an das griechische Tourismus-Ministerium.

Die für Kreta zuständige Stelle ist unter stratakis_a@mintour.gr zu erreichen.

Schreibt nach Möglichkeit auf Englisch und schildert ausführlich den Vorgang. Das hilft dabei, diesen Mietwagen-Betrügern irgendwann hoffentlich das Handwerk zu legen.

Und ein Tipp für die nächste Mietwagen-Buchung:

Vertraut den Empfehlungen auf unseren Webseiten oder in unseren FB-Gruppen, bei unserem Lieblingsvermieter “The Best Car Rentals” aus Heraklion ist ein solches Verhalten absolut undenkbar.

Daher hier noch ein Link zu unseren Mietwagen-Tipps:

Mietwagen-Empfehlungen Kreta

Die aktuellen Regeln für die Rückreise nach Deutschland

Da speziell bei FB immer wieder Fragen zur Rückreise aus Griechenland nach Deutschland und speziell auch zur Digitalen Einreiseanmeldung kommen, hier mal kurz und übersichtlich der aktuelle Stand der Dinge zusammengefasst:

Einreise deutschland uebersicht

Zuerst einmal ist seit Anfang August die bisherige Einordnung Griechenlands als Risikogebiet entfallen, weil Deutschland seit diesem Zeitpunkt keine “normalen” Risikogebiete mehr ausweist, sondern nur noch Hochrisiko-Gebiete und Virusvarianten-Gebiete.

Details dazu können hier beim Robert-Koch-Institut nachgelesen werden.

Damit ist Griechenland und somit auch Kreta aktuell überhaupt kein Risikogebiet mehr.

Aus der obigen Infografik der Bundesregierung ergibt sich damit recht anschaulich, was momentan für Regeln für die Rückreise gelten:

Die digitale Einreise-Anmeldung entfällt aktuell komplett.

Für Genesene und Geimpfte muss überhaupt nichts weiter beachtet werden, ebenso wie für Kinder unter 12 Jahren.

Nur Ungeimpfte oder nicht vollständig Geimpfte müssen für die Rückreise einen Corona-Test machen.

Eine Quarantäne ist momentan in keinem Fall notwendig.

Schon wieder griechische Woche bei Lidl…

Screenshot 515

Vollmundige Werbung von Lidl:

“Mediterrane Lebenslust auf griechische Art”.

Na dann. :-)

Uns überzeugt dort das Meiste bei diesen Angebots-Wochen eigentlich nicht so, aber 1-2 Dinge kann man sicher mal mitnehmen, wenn man eh bei Lidl unterwegs ist.

Und da die Geschmäcker verschieden sind, finden Andere dabei sicher auch mehr als wir dort…

Hier jedenfalls die Werbung für die “griechische Woche” bei Lidl:

Lidl; Produkte aus Griechenland ab 29.07.2021

Vom von einigen Lesern so geliebten Mythos-Bier steht dort mal wieder nichts, aber letztes Mal gab es das ja auch trotzdem…

Virtuelle Tage der offenen Tür im Skinakas-Observatorium 2021

Jimny von The Best vor dem Skinakas-Observatorium

Jimny von The Best vor dem Skinakas-Observatorium

 

Leider fallen aufgrund der Corona-Infektionslage und der damit geltenden Beschränkungen auch 2021 die Tage der offenen Tür bei der Skinakas-Sternwarte in den Bergen Kretas, am Rand der Nida-Hochebene weiterhin aus.

Allerdings werden in diesem Jahr “virtuelle Führungen” bei Facebook angeboten. Die erste dieser Veranstaltungen findet am kommenden Sonntag, 06.06.2021 um 19:30 griechischer Zeit (also 18:30 in Deutschland) statt:

FB-Veranstaltung virtuelle Führung Skinakas-Observatorium

Weitere Veranstaltungen finden sich künftig dann auf der Facebook-Seite der Organisation Institute of Astrophysics – FORTH.

Wer da also auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte die Seite bei FB abonnieren.

Auch auf die offizielle Webseite zu den Open Days lohnt ein gelegentlicher Blick: Open Days Skinakas Observatorium

 

 

Video: Kreta, wie es fast keiner kennt…

Ein tolles, sehr entspanntes Video mit vielen schönen Impressionen aus teils ungewöhnlichen Perspektiven.

Es geht schon los mit einer schönen Drohnenaufnahme von Kloster Koudouma an der schroffen Südküste und direkt weiter mit dem Andartis der Künstlerin Karina Raeck auf der Nida-Hochebene aus der Luft… Den Rest müsst ihr selbst identifizieren. ;-)

Schaut auch ruhig mal den Kanal des Uploaders bei Youtube durch, da finden sich noch ein paar weitere Videos aus Kreta…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=GRjecsN41WM

Online: Griechischer Abend mit Fingerfood und “Flying Dishes”

Wer in diesen komischen Zeit mal Lust hat, was anderes auszuprobieren: Bei der VHS in Herne gibt es am 07.06.2021 einen virtuellen griechischen Abend, wie der Titel verspricht, mit Fingerfood und “flying dishes”.

Dozentin ist Maria Laftsidis – Krüger, die u.a. eine Webseite über Griechenland und seine Küche betreibt und auch schon das ein oder andere Buch darüber verfasst hat.

Zitat von der Homepage der VHS Herne:

Griechische Häppchen auf kleinen Tellern, die umhergereicht werden, so geht Geselligkeit, die aber auch über den Bildschirm funktioniert. Wir bereiten Brot (Teig muss natürlich vorbereitet werden), Filoteig gefüllt mit Feta/Spinat, Fetakügelchen, Zucchinischeiben in Bierteig und Tzatziki zu. Das schmeckt wie im Urlaub und weckt Sehnsüchte.

Alles Weitere findet sich hier:

Kurs “Griechischer Abend mit Fingerfood und Flying Dishes” bei der VHS Herne

Sound-Treck Europa: Griechenland (bei arte)

Screenshot 491

Die Sendereihe “Sound-Treck Europa” bei arte erzählt über die Musik in einigen Ländern Europas.

In Folge 2 geht es um Griechenland.

Zitat aus der Beschreibung:

“Sound-Treck Europa” nimmt die Zuschauer mit auf Entdeckungsreise. In Folge zwei begibt sich Stefan Hantel, bekannt unter seinem Künstlernamen “Shantel”, nach Griechenland. Dort trifft er u.a. die Familie Xylouris, die bekannteste Musikerfamilie Griechenlands, und Popstar Marina Satti, deren Hit “Mantissa” Millionen Klicks auf YouTube hat.

Die Sendung kann jetzt schon bei arte auf der Webseite geguckt werden:

Sound-Treck Europa – Griechenland

Alternativ strahlt arte die Dokumentation natürlich auch im „sequentiellen“ Fernsehen aus, am Sonntag, 23.05.2021 um 23:05.

Bitte beachtet auch unsere Facebook-Gruppen

Ikonostase im Süden Kretas

Ikonostase im Süden Kretas

Wir betreiben auch einige lesenswerte Facebook-Gruppen rund um Kreta.

Facebook-Mitglieder finden dort sicher etliche Anregungen und angenehme Unterhaltung.

FB-Gruppe “Kreta-Forum”, Themen zu ganz Kreta und teils auch Griechenland mit Fokus auf Individual-Tourismus und Hintergrundinformationen. Keine Hotel-Beratung.

FB-Gruppe “Kreta – der schöne mittlere Süden von Plakias bis Lentas”, der Name ist Programm ;-)

FB-Gruppe “Kalamaki, Kreta”, rund um den kleinen Badeort Kalamaki im Süden Kretas zwischen Agia Galini und Matala

FB-Gruppe “Sivas, Kreta”, rund um Sivas im Süden Kretas

FB-Gruppe “Kreta pur – Kreta gut und günstig bereisen”, in dieser Gruppe geht es um das Reisen auf und nach Kreta und auch Fragen rund um die Pauschalreise sind ausdrücklich erlaubt

FB-Gruppe “Kreta mobil erfahren – Mietwagen & mehr” mit Themen rund um Mietwagen von The Best, Tipps zu Mietwagen-Touren allgemein, Reiseberichten und etliches mehr…

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder und speziell aktive Mitmacher! Aber bitte lest euch vorher die Beschreibung der Gruppen durch und beantwortet ALLE gestellten Fragen, da es speziell für die “große” Kreta-Forum-Gruppe einige Voraussetzungen gibt, die leider notwendig sind dort.

Ebenso akzeptieren wir aus grundsätzlichen Erwägungen keine AfD- oder FPÖ-Liker und ähnlich orientierte Mitglieder, da wir der Ansicht sind, dass bei Reisen in andere Länder und Kulturen auch Empathie und Philanthropie  erforderlich sind.

Diese Website verwendet sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren, ebenso werden Daten und Scripte von Dritten eingebunden. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen