Werbung

Bestes Olivenöl aus Kreta


Lesetipp: Aktuelle mare-Ausgabe mit Joni Mitchell in Matala, Hydra und mehr aus Griechenland

mare 153 joni mitchell in matala

Die neue Ausgabe #153 der Zeitschrift mare bietet viele spannende Beiträge, insbesondere diesmal auch für Griechenland-Fans.

So geht es im Titelthema “Der Sommer der Pop-Giganten” u.a. um Joni Mitchell in Matala (übrigens verfasst vom Matala-Hippie-Experten und Matala-Festival-Mitinitiator Arn Strohmeyer) und Leonard Cohen auf Hydra.

Ebenfalls hochinteressant: Ein Artikel über die Geschichte der griechischen Fährgesellschaft ANEK.

Und auch die vielen anderen Themen der Ausgabe sind absolut lesenswert. Gut angelegte 12 Euro.

Im Buch- und gut sortierten Zeitschriftenhandel oder auch bei Amazon erhältlich:

Letzte Aktualisierung am 2.12.2022 um 00:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kreta-Mietwagen schon ausgebucht – Alternative Check24?

(Werbung)

Jimny von The Best vor dem Skinakas-Observatorium

Da bei den von uns gerne empfohlenen Vermietern The Best Car Rentals und Justrentals.gr mittlerweile für den kompletten Sommer die Fahrzeuge so gut wie ausgebucht sind, wird uns oft die Frage nach ebenfalls empfehlenswerten Alternativen gestellt.

Leider haben wir keine weiteren persönlichen Empfehlungen für gute Autovermieter, mit denen wir selbst Erfahrung haben, allerdings werden bei den Anfragen an uns dann auch oft Fragen zu Vermittlern und Vergleichsseiten wie Check24 gestellt.

Diese bieten einen Preisvergleich über verschiedene Anbieter an:

Check24-Mietwagen-Preisvergleich Kreta (*)

Damit dort eine Buchung nicht schief geht, möchten wir hier ein paar spezielle Tipps geben, die dafür sorgen könnten, dass es mit dem Mietwagen auf Kreta dort reibungslos klappt.

Zuallererst: Falls nicht auf die Billigangebote bei Check24 rein, auch dort gilt: “Qualität hat ihren Preis” und eigentlich alle der günstigen Angebote haben irgendwelche Haken bis hin zu möglichen Betrugsmaschen einiger der dort gelisteten Vermieter, mit angeblich notwendigen Zusatzversicherungen, angeblich verursachten Beschädigungen usw.

Wir empfehlen zur Sicherheit für die Mietwagen-Suche auf Kreta bei Check24 folgende Einstellungen in der Suchmaske von Check24 (*).

Zuerst einmal sollte man bei “Wichtiger Versicherungsschutz” die Auswahl auf “Ohne Selbstbeteiligung” und “Keine Zahlung” stellen, siehe Bild. Auch bei “Premium Schutz” solltet ihr einen Haken machen.

Mit dieser Auswahl seid ihr versicherungstechnisch auf der sicheren Seite, leider sind uns bei Buchung über Check24 einige Fälle bekannt, wo es bei weniger gebuchter Versicherungsleistung leider dazu kam, dass z.B. angeblich neue Unterbodenschäden dem Kunden belastet wurden. So gut könnt ihr das Auto bei Übergabe gar nicht prüfen, dass so etwas nicht passieren kann.

Bei der Auswahl von “100% Rückerstattung” muss bei einem Unfall oder einer sonstigen Beschädigung vor Ort erst einmal in Vorkasse gegangen werden, nach dem Urlaub kann man das Geld dann von Check24 zurück fordern, weil die Versicherung letztlich nicht vom Vermieter sondern vom Vermittler gewährleistet wird.

Auch dabei ist es schon zu uns bekannten Problemen gekommen, daher würden wir davon abraten, diese Art der Versicherung zu wählen.

Wer ganz auf der sicheren Seite sein will, wählt noch zusätzlich unter “Kaution” den Punkt “Ohne Kaution” aus, dann wird bei der Buchung oft nicht mal eine Kreditkarte benötigt, so dass da auch ganz sicher nichts nachbelastet werden kann. Ob ihr beim jeweiligen Angebot eine Kreditkarte braucht, wird in der Liste übrigens angezeigt.

Die zwei letzten wichtigen Punkte wären dann noch diese:

Faire Rankregelung” schließt die Vermieter aus, die Autos mit vollem Tank abgeben und leer zurück erwarten und dabei dann enorme Kosten für die Tankfüllung berechnen. Fair bedeutet dann sowas wie “mit der Menge Sprit zurück geben, mit der man das Fahrzeug bekommen hat”. Wir bevorzugen dabei “voll-voll”, denn dann kann man bei Ankunft einfach direkt zum Urlaubsziel aufbrechen, ohne noch tanken zu müssen.

Gute Kundenbewertung” würde ich immer auswählen und dann auch noch die Bewertungen der Vermieter in der engeren Wahl durchlesen.

Mit diesen Kriterien wird der Mietwagen zwar teurer, aber man hat eine hohe Sicherheit, ohne Ärgernisse vor Ort mit dem Mietwagen sicher unterwegs sein zu können.

Generell gilt: Aktuell sind Mietwagen auf Kreta wesentlich teurer als in den Vorjahren, speziell vor Corona und Chipkrise, wodurch nur sehr wenig Neufahrzeuge für die Vermieter zu erwerben waren und auch die Preise für die Neufahrzeuge “durch die Decke” gegangen sind.

Wer sein Glück versuchen möchte, hier noch der Link zu Check24:

Check24-Mietwagen-Preisvergleich Kreta (*)

 

 

 

 

Corona in GR: Ab 1. Mai 2022 keine Impfzertifikate mehr notwendig

Kreta-News

Griechenland lockert weiter die Corona-Bestimmungen, ab 01.05.2022 werden keine Impfnachweise mehr vor Ort und bei der Einreise benötigt.

Außerdem dürfen ab diesem Datum Tavernen und Co wieder 100% ihrer Kapazitäten nutzen.

In Innenräumen soll aber wohl noch bis mindestens 01.06.2022 weiterhin Maskenpflicht herrschen.

Quelle mit ein paar mehr Details: Artikel bei KeepTalkingGreece

Umbenennung: Aus Ierapetra wird Lerapetra

Aus Ierapetra wird Lerapetra - so sieht das neue Ortsschild aus

Aus Ierapetra wird Lerapetra – so sieht das neue Ortsschild aus

 

Wie wir aus sicherer Quelle erfahren haben, soll es ab sofort zu einer Umbenennung von Ierapetra zu Lerapetra kommen.

Da der Ort deutlich mehr auf Tourismus setzen möchte und die Teilnehmer*Innen auf den verschiedenen Social Media-Plattformen regelmäßig nicht in der Lage sind, den Ortsnamen korrekt zu schreiben, kommt es vermehrt zu Einnahmeausfällen im Gast- und Ausflugsgewerbe.

Potentielle Gäste können mit dem falschen Namen keine sinnvolle Recherche im Internet durchführen und Tourist*Innen irrten in Einzelfällen sogar schon hilflos über die Insel und drohten mit Einschaltung der BILD-Zeitung und der Funke-Mediengruppe (u.a. Online-Publikation “Der Westen”), weil sie den Ort Lerapetra weder auf der Karte noch im Navi finden konnten und sich so von Reisebüros und Veranstaltern getäuscht fühlten.

Ab 01.04.2022 wird daher der Ortsname Ierapetra in Lerapetra geändert, weil “Lerapetra” sich bei Facebook und in sonstigen sozialen Medien sowieso schon zur Hauptschreibweise des Ortsnamens entwickelt hat, wie diese Beispiele eindrucksvoll belegen:

2022 02 19 13 09 57

2022 02 19 13 10 17

2022 02 19 13 10 47

2022 02 19 13 11 22

Die Kosten für die Umbenennung übernimmt in diesem Fall der Fördertopf für Tourismus der Europäischen Union.

Lust auf mehr Informationen rund um Kreta? Schaut gerne hier vorbei:

Unsere Facebook-Gruppen rund um Kreta

Video: Kreta-Urlaub Anfang der 90er Jahre…

Mal wieder ein Fundstück bei Youtube: Video eines Urlaubs auf Kreta Anfang der 1990er Jahre.

Wer die Veränderungen der letzten Jahre durch etliche Besuche auf Kreta eher schleichend erlebt hat, wird vielleicht erstaunt sein, wie sich einige Orte in den letzten 30 Jahren gewandelt haben. Ich fand das Ganze trotz der eher bescheidenen Qualität ganz interessant.

 

  • Veröffentlicht in: Video

Neue Straße Messara – Heraklion für mindestens zwei Monate gesperrt

Kreta-News

Die beliebte neue Straße zwischen der Messara und Heraklion ist zwischen Agia Varvara und der Messara aufgrund massiver Schäden für mindestens zwei Monate gesperrt.

Die Umleitung führt über die alte Straße zwischen Agia Varvara und Agii Deka, die Reisezeit zwischen dem Süden und Heraklion verlängert sich damit um rund 15 Minuten, je nach Fahrstil. ;-)

Mal schauen, wie lange es dann wirklich dauert, bis die Neubaustrecke wieder befahrbar ist, das “mindestens” in der Formulierung macht mir wenig Hoffnung, dass es schnell gehen könnte. Aber lassen wir uns überraschen, ob das im Beitrag genannte Datum 15. Mai gehalten werden kann…

Hier der Beitrag bei E-Mesara.gr:

https://e-mesara.gr/pano-apo-60-ek-i-kathizisi-sto-dromo-kasteli-agia-varvara-kleistos-o-dromos-eos-tis-15-ma-oy/

PLF-Pflicht für Griechenland entfällt ab 15.03.2022

Kreta-News

Wie diverse Medien übereinstimmend verkünden, wird ab 15.03.2022 kein PLF mehr für die Einreise nach Griechenland benötigt.

Für den Tourismus-Sektor entfallen einige weitere Vorschriften, so müssen z.B. an Buffets keine Einmal-Handschuhe mehr getragen werden, weitere Details unter diesem Link: https://www.keeptalkinggreece.com/2022/03/03/plf-form-greece-abolish-mid-march-2022/

Botanischer Garten Chania eröffnet am 05. März

Der botanische Garten Chania (gelegen an der Straße von Chania einige Kilometer in Richtung Omalos, Details dazu hier (ziemlich weit unten) in unserem Reisebericht bei Kreta pur) startet am 05. März in die Saison 2022.

Geöffnet ist er täglich ab 9 Uhr morgens, Einlass ist bis zwei Stunden vor Sonnenuntergang.

Das (absolut empfehlenswerte) Restaurant ist bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen finden sich hier: Homepage des botanischen Gartens Chania

Bitte beachtet auch unsere Facebook-Gruppen

Ikonostase im Süden Kretas

Ikonostase im Süden Kretas

Wir betreiben auch einige lesenswerte Facebook-Gruppen rund um Kreta.

Facebook-Mitglieder finden dort sicher etliche Anregungen und angenehme Unterhaltung.

FB-Gruppe “Kreta-Forum”, Themen zu ganz Kreta und teils auch Griechenland mit Fokus auf Individual-Tourismus und Hintergrundinformationen. Keine Hotel-Beratung.

FB-Gruppe “Kreta – der schöne mittlere Süden von Plakias bis Lentas”, der Name ist Programm ;-)

FB-Gruppe “Sivas, Kreta”, rund um Sivas im Süden Kretas

FB-Gruppe “Kreta pur – Kreta individuell bereisen”, in dieser Gruppe geht es um das individuelle Reisen auf und nach Kreta. Auch hier findet keine allgemeine Orts- und Hotelberatung statt. Konkrete und spezielle Fragen sind dagegen gern gesehen.

FB-Gruppe “Kreta mobil erfahren – Mietwagen & mehr” mit Themen rund um Mietwagen von The Best, Tipps zu Mietwagen-Touren allgemein, Reiseberichten und etliches mehr…

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder und speziell aktive Mitmacher! Aber bitte lest euch vorher die Beschreibung der Gruppen durch und beantwortet ALLE gestellten Fragen, da es speziell für die “große” Kreta-Forum-Gruppe einige Voraussetzungen gibt, die leider notwendig sind dort.

Ebenso akzeptieren wir aus grundsätzlichen Erwägungen keine AfD- oder FPÖ-Liker und ähnlich orientierte Mitglieder, da wir der Ansicht sind, dass bei Reisen in andere Länder und Kulturen auch Empathie und Philanthropie  erforderlich sind.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner