Achtung! Kreta wird laut Medien-Berichten Corona-Hochrisikogebiet

Werbung


Kreta-News

Laut Medienberichten (Quelle) erklärt Deutschland (bzw. das RKI) Kreta (sowie einige weitere Teile Griechenlands) nun zum Corona-Hochrisikogebiet.

Das war bei lokalen Inzidenzwerten weit jenseits der 400 auf Kreta wohl auch längst nicht mehr anders zu erwarten…

Auf der offiziellen RKI-Seite zu Risikogebieten findet sich diese Information noch nicht, aber dort ist die letzte Aktualisierung auch schon eine Woche her, eine neue Aktualisierung dürfte heute im Laufe des Tages erfolgen. Dort wird dann auch nachzulesen sein, ab wann die Maßnahme gilt.

*** Update ***

Der Termin steht nun fest: Kreta wird ab Dienstag, 24.08.2021, 00:00 Uhr, Corona-Hochrisikogebiet.

*** /Update ***

Für vollständig Geimpfte und Genesene ändert sich durch diese Einstufung letztlich dadurch kaum etwas, es muss nun nur wieder die digitale Einreiseanmeldung ausgefüllt werden.

Kinder unter 12 Jahre sowie Ungeimpfte müssen dagegen nach der Rückreise 5 bzw. 10 Tage in Quarantäne. Ebenso müssen Ungeimpfte einen Corona-Test durchführen. Details dazu hier.

Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/medienbericht-rki-stuft-teile-griechenlands-als.1939.de.html?drn:news_id=1292815

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner